Label Rouge

Label Rouge

Label_Rouge_LogoText

Als erstes nicht französisches Produkt und als erster Fisch erhielt schottischer Lachs im Jahr 1992 das Label Rouge Gütesiegel, das eine ausgezeichnete Qualität und einen überlegenen Geschmack garantiert.

Diese Auszeichnung setzt ein amtlich genehmigtes Lastenheft strengster Kriterien voraus. Zu diesen Kriterien gehören unter anderem ein System der lückenlosten Rückverfolgbarkeit von der Herkunftsfarm bis zur Ladentheke, eine Aufzucht gemäß vorbildlichen Methoden zum Wohl der Tiere und Schutz der Umwelt, sowie eine geringere Besatzdichte als bei herkömmlichen Lachsen.

Den streng kontrollierten Aufzuchtbedingungen verdankt der schottische Label Rouge Lachs sein festes, schmackhaftes Fleisch, das von anspruchsvollen Verbrauchern geschätzt wird, die auf Qualität und Genuss Wert legen.

Seit 2014 bieten wir neben Label Rouge Lachsen aus Schottland auch Label Rouge Lachse norwegischer Herkunft an, die denselben Qualitätsstandard wie die schottischen Label Rouge Lachse genießen. Durch die Kooperation mit unserem norwegischen Partner Pure Norwegian Seafood sind wir stolz darauf, dieses Produkt exklusiv in Deutschland vertreiben zu dürfen.