Räucherlachs

Räucherlachs

Eines unserer ersten Produkte im Jahr 1992 war der schottische Räucherlachs, und auch heute noch, nach über 20 Jahren, ist der schottische Räucherlachs fester Bestandteil unseres Sortiments. Wir arbeiten im Bereich Räucherlachs mit mehreren renommierten Räuchereien zusammen und vertreten einige davon exklusiv in Deutschland. Wir sind stolz darauf, die Produkte dieser herausragenden Unternehmen vertreiben zu dürfen und freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit. Unseren Kunden eine solch große Auswahl an Räucherlachs bieten zu können, erfüllt uns mit Freude, und wir sind uns sicher, dass wir für jeden Geschmack und jede Gelegenheit das passende Produkt anbieten können, denn neben den schottischen und irischen Spezialitäten findet natürlich auch norwegischer Räucherlachs einen festen Platz in unserem Sortiment.

Loch Fyne

Im Premium-Segment arbeiten wir als exklusiver Vertriebspartner in Deutschland mit dem schottischen Hersteller Loch Fyne zusammen. Loch Fyne ist eine 1978 gegründete traditionelle Lachsräucherei, die Lachsveredelungen in bester Premiumqualität erzeugt. Daneben bietet das Unternehmen auch eine exquisite Auswahl an Austern und Muscheln an.

Als besondere Auszeichnung wurde Loch Fyne im April 2014 der „Queen´s Award for Enterprise: International Trade“ verliehen. Diese Auszeichnung ist eine außergewöhnliche Würdigung des Unternehmens und kommt einem Ritterschlag für das ausgezeichnete Unternehmen gleich. Sie basiert auf Empfehlungen des britischen Premierministers nach Prüfung der Anträge von einem beratenden Ausschuss von führenden Persönlichkeiten aus Industrie, Handel, Gewerkschaften und Regierung. Die endgültigen Gewinner werden dann vom britischen Monarchen selber ausgewählt. Ihre Majestät, Königin Elisabeth II, lud im Juli 2014 zu einem Empfang im Buckingham Palace, um die Auszeichnung ganz besonders zu würdigen.

 

 

LF_NEW_LOGO_WITH_ROUNDAL_MONO

 

 

 

Raucherlachs_4

Die Kunst der Lachsveredelung liegt bei Loch Fyne im handwerklichen Können und in erlesenen Zutaten. Die frisch filetierten Lachse werden zunächst 24 Stunden luftgetrocknet und anschließend von Hand mit Meersalz gesalzen. Im nächsten Schritt wird das überschüssige Salz nach angemessener Einwirkungszeit mit klarem Bergquellwasser abgespült. Im Anschluss daran folgt ein schonender, langsamer Räucherprozess über dem Rauch von Eichenspänen, was den Räucherlachs unglaublich zart werden lässt und ihm eine feine Rauchnote verleiht.

Neben dem klassischen Räucherlachs bietet Loch Fyne auch eine Vielzahl an außergewöhnlichen Produkten an. Besonders erwähnenswert sind das Kinglas Filet sowie der Whisky Räucherlachs. Das Kinglas Filet besteht aus dem Rückenfilet des Lachses. Nur die besten Filets werden ausgewählt und von Experten verfeinert. Von der klassischen Behandlung mit Salz und Zucker bis hin zur Räucherung über Eichenholzspänen alter Whiskyfässer wird jeder einzelne Schritt akribisch ausgeführt und begutachtet. Der kleinste Makel führt dazu, dass ein Filet es nicht verdient, den Namen Kinglas Filet zu tragen.

Nach denselben hohen Anforderungen erfolgt die Veredelung des Whisky Räucherlachses. Nach sorgfältiger Auswahl wird der Lachs nach einem streng gehüteten Rezept mit Whisky mariniert. Für die Herstellung dieses einzigartigen Räucherlachses wird ein 21-jähriger Single Malt Scotch Whisky aus der Glengoyne Destillerie genutzt und macht diese schottische Köstlichkeit zu einem ganz besonderen Geschmackserlebnis!

Bleiker´s Smokehouse

Ein weiterer wichtiger Partner für schottische Räucherprodukte ist die in Nord Yorkshire ansässige Unternehmung Bleiker´s Smokehouse, die traditionell und nach authentischen Rezepten räuchert und beizt. 1993 gründete Jürg Bleiker seine Räucherei, die bereits in zweiter Generation ein Familienunternehmen ist.

Exklusive Produkte frei von künstlichen Farbstoffen, Geschmacksverstärkern und Konservierungsstoffen werden hier mit viel Leidenschaft hergestellt. Neben zahlreichen Auszeichnungen sind die Produkte von Bleiker´s auch auf zahlreichen Speisekarten berühmter internationaler Küchenchefs zu finden. Neben den authentischen Rezepten entwickelt Bleiker´s ständig neue innovative Rezepte wie den Räucherlachs Romanov. Nach einem einzigartigen und aus Russland stammenden Rezept wird dieser Lachs vor dem Räuchern für eine Woche in roter Bete und Dill mariniert. Diese und weitere innovative Geschmacksrichtungen bieten wir unseren Kunden, sowohl als ganze Seiten als auch in Retail-Packs (100/200g) an.

 

smoked-romanov

Kenmare

An der windigen Südwestküste Irlands übt Kenmare Select die Kunst des Räucherns seit über zwanzig Jahren aus. Anerkennung erfuhr Kenmare Select bereits im Jahr 1990, als der Räucherei die Auszeichnung „Bestes Export-Produkt“ verliehen wurde. Weitere Auszeichnungen folgten in späteren Jahren.

Das Familienunternehmen räuchert irische Lachse aus dem tiefen, klaren Wasser des Atlantischen Ozeanes und bringt durch seine Vorliebe für die Kombination verschiedener Aromen besonders hochwertige und ungewöhnliche Produkte auf den Markt. Ein Beispiel dieser einzigartigen Kombinationen ist der Räucherlachs mit Meeresalge und Eiche. Der Lachs wird über einer Mischung aus Meeresalgen und Eiche fein geräuchert und per Hand mit einer Mischung aus Meersalz, Rohrzucker und Flocken von sieben essbaren Meeresalgen gebeizt. Daraus entsteht ein Räucherlachs mit einer besonders frischen Geschmacknote. Unvergleichlich ist ebenfalls der mit Kräutern gebeizte Räucherlachs. Dieser wird nach dem leichten Räuchervorgang mit Kräutern wie Koriander, Dill und schwarzem Pfeffer gebeizt, die aus ihm eine ideale Mischung aus Räucher- und Gravedlachs macht.

 

Räucherlachs